Zahnschmuckstücke

Bekannt geworden durch die Hip Hop Kultur der späten 1990er – die Grillz.  Es ist nachgewiesen, dass die Mayas, Phönizier, Etrusker und das alte Volk der Ägypter bereits in der Antike herausnehmbare „vergoldete“ Zähne aus ästhetischen Gründen trugen.

Heute ist das Aufkommen der Grillz vor allem der französischen Schmuckdesignerin Dolly Cohen zu verdanken. Die gelernte Zahntechnikerin versorgt mit ihren Kreationen Stars wie Rihanna, Cara Delevingne, A$AP Rocky, den französischen Rapper Booba und arbeitet mit Modeunternehmen wie Givenchy zusammen.

Dem Beispiel unserer berühmten Kollegin folgend, stellen wir in unserem Hause die Grillz nur aus hochwertigen Materialien wie Gold, Weissgold und Platin in reiner Handarbeit her.

Arbeit und Fotos: Alen Peka